170404 IMG 8799 1050Die D-Seminarwoche lag in den Osterferien 2017 und war sehr schön, da sie dafür, dass wir viel gelernt haben, trotzdem viel Spaß gemacht hat. Während dieser Woche lernten wir sehr nette Leute aus anderen Gegenden kennen.

Dirigierworkshop 2Gründau-Lieblos, 22.04.2017 - Regelmäßig veranstaltet die Landesmusikjugend (LMJ) Hessen Lehrgänge, um die Fähigkeiten seiner Mitglieder zu schulen und qualifizierte Weiterbildungen zu ermöglichen. Der Workshop am vergangenen Samstag im Bürgerhaus Lieblos richtete sich dabei an Dirigieranfänger, die bislang kaum als musikalischer Leiter in Erscheinung traten. Da diese dann zumeist mit einem kleinen Jugendorchester ihre Tätigkeit am Dirigentenpult beginnen, dachte sich die LMJ etwas ganz Besonderes aus.

2017 Scotland YardFrankfurt am Main, 25.03.2017 - Als mich meine Freundin fragte, ob ich Lust hätte, Scotland Yard mal live zu spielen, da sagte ich sofort zu. Ich war mir zwar nicht sicher, wie genau das gehen sollte, aber als großer Fan des Brettspiels freute ich mich schon sehr auf diesen Tag.

D Woche Herbst Nord

Waldeck, 24.10. - 29.10.2016 -  35 junge Musiker haben während einer Freizeit am Edersee fleißig das bronzene, silberne oder goldene Leistungsabzeichen des Bundes deutscher Musikverbände (BDMV) geübt. Fünf Tage lang ging es intensiv um Theorie und Praxis, am Ende stand die Prüfung an.

Juleica Herbst 2016

Ronneburg, 17.10. - 21.10.2016 - In der ersten Woche der Herbstferien fanden sich 10 Jugendliche und junge Erwachsene im Jugendzentrum Ronneburg ein, um ihre Jugendleitercard zu erwerben.  Auch waren wieder zwei Teilnehmer von der Hessischen Chorjugend dabei, um die Juleica zu erwerben. 

D Woche Herbst Robu

Ronneburg, 17.10. - 22.10.2016 - Am Montag war Anreisetag, um 9.30 Uhr haben wir uns alle im "Großen Saal" getroffen und wurden in Gruppen eigeteilt: D1, D2 und D3. Dann haben wir uns vorgestellt und die anderen aus der Gruppe kennengelernt.

2016 Dirigierworkshop 02Friedberg, 9. - 10.07.2016 -  Im Juli bot die Landesmusikjugend Hessen einen Schnupperkurs im Dirigieren mit dem Dozenten Sebastian Früchel an.  Diesem Angebot, mit dem Ziel einen Einblick in die Rolle und Funktion des Dirigenten zu bekommen, folgten sieben Teilnehmer aus ganz Hessen. Im ersten Block stand zunächst die Theorie im Vordergrund. Thematisiert wurden unter anderem die Aufgaben und Persönlichkeit des Dirigenten, die Partitur und die Probenarbeit. Nachdem die einzelnen Schlagbilder erläutert und geübt wurden, ging es ans praktische Ausprobieren vor der Gruppe. So konnte sich jeder schon mal  mit der Rolle des Dirigenten vertraut machen und fühlen, wie es ist vor einer Gruppe zu stehen und "der Chef" zu sein. 

DesiMein Name ist Desirée Lucia Brack, ich bin 21 Jahre alt und wohne in Glauberg im Wetteraukreis. In unserem Verein Eintracht Glauberg spiele ich seit bereits 10 Jahren Klarinette. Ich freue mich das Amt der Bezirksjugendleiterin Gießen übernehmen zu dürfen und hoffe auf gute Zusammenarbeit mit den Kreisjugendleitern.

Ich freue mich auf die neuen Aufgaben, die in den nächstsen zwei Jahren auf mich zukommen werden.

Musikalische Grüße

Desirée

 

AlexaMein Name ist Alexa Jurida, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Nieder Wöllstadt (Wetteraukreis). Ich spiele nunmehr seit 10 Jahren Klarinette in verschiedenen Vereinen, sowie im Sinfonischen Blasorchester der Landesmusikjugend. Auf die LMJ aufmerksam geworden, bin ich durch die Jugendarbeit meines Heimatvereins. Ich habe schon an vielen der angebotenen Veranstaltungen teilgenommen, wie beispielsweise den D-Lehrgängen, der Ronneburgfreizeit und auch Music for Kids und Teens.

Ich freue mich nun als Beisitzerin einen Blick hinter die Vorstandsarbeit zu werfen und auch eigene Ideen mit einzubringen.

Liebe Grüße,

Alexa Jurida

IMG 4598Ronneburg, 22.08.-24.08.2016 - In der letzten Woche der Sommerferien bietet die Landesmusikjugend  zwei Freizeiten für musikalische Anfänger an. Am 22.August startet Music for Kids für 8-12 jährige junge Musiker/innen. 13 Kinder kamen ins Jugendzentrum Ronneburg und starteten gleich mit der ersten Probe unter der Leitung von Nico Grebe. Dieses Jahr stand die Freizeit unter dem Motto „Tierisch was los…!“.